Krippen-Erkundungstour

Auf Einladung der Kirchgemeinde Ottendorf waren in den letzten Schultagen vor dem Weihnachtsfest 2021 die Schüler der Tälerschule in der Kirche zu Gast. Dort wurden die Klassen jeweils von Frau Vogel empfangen, die sich ganz individuell auf jede Klasse vorbereitet hatte, um den Kindern die traditionelle Weihnachtsgeschichte näherzubringen. Die Ottendorfer Kirche war mit einem Weihnachtsbaum, dem Adventskranz und nicht zuletzt mit der von Gemeindemitgliedern selbst gebauten Krippe schon weihnachtlich geschmückt. Nachdem Frau Vogel die Geschichte rund um das Christkind in der Krippe den Schülern anschaulich erzählt und mit Hilfe einer Bilderschau untermalt hatte, durften die Klassen 1 und 2 sich als die Protagonisten der Weihnachtsgeschichte verkleiden. Für die Klassen 3 und 4 hatte Frau Vogel ein Quiz vorbereitet, welches von den Kindern eifrig gelöst wurde. Es war für alle Schüler eine schöne Gelegenheit, den eigentlichen Ursprung des Weihnachtsfestes kennenzulernen und eine schöne Veranstaltung in der doch etwas anderen Vorweihnachtszeit 2021.
Im Namen der Schüler, Lehrer und Erzieher möchte ich mich recht herzlich bei Frau Vogel für die schönen Vorträge bedanken, die allen Kindern gefallen haben. Foto: K.K.