Honorarkraft für Experimentierwoche in den Ferienspielen gesucht

Die Staatliche Grundschule „Tälerschule“ Ottendorf sucht sucht im Rahmen des Schulbudgets für das SJ 2021/22 folgende Honorarkräfte für die Arbeit mit Schülern:

Durchführung einer Experimentierwoche vom 25.7. bis 29.7.22 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr für die Ferienkinder im Schulhort.

Voraussetzungen:

  • regelmäßige und verlässliche Durchführung in den Räumen der Schule
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach §30a Bundeszentralregister
  • geeignete Umgangsformen, Organisationstalent, fachliche Kompetenz

Für die Durchführung wird ein Honorar gemäß der Honorarordnung des Thüringer Institutes für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Medien gezahlt.

Hinweis: Es können sich auch Schüler ab 14 Jahren bewerben, wenn das Einverständnis ihrer Eltern vorliegt.

Veröffentlicht am: 23.06.2021

Anmeldefrist: Deine/ Ihre formlose schriftliche Bewerbung richte/n/st Du/ Sie bitte unter Angabe notwendiger personenbezogener Daten sowie aussagekräftigen Beschreibungen Deiner/Ihrer Angebote bis 04.06.2022  an die Mailadresse der Schule. 

gs.ottendorf@sv.lrashk.de

Tälerschule Ottendorf
Staatliche Grundschule
Dorfstraße 100
07646 Ottendorf

Telefon: 036426 / 22250

Ansprechpartner: Herr Schwarz (SL)

Start der Baumaßnahmen

Nun geht es los! Die Tälerschule bekommt neue Fenster und eine neue Fassade. Heute wurde schon mal die alte Treppenüberdachung abgebaut. Es geht in den nächsten Wochen weiter!

Ein Kran nimmt die alte Treppenüberdachung an der Südseite der Schule ab. An dieser Seite werden die neuen Fenster mit einem Sonnenschutz versehen.

Schulbetrieb ab dem 4.April 2022

Nach der Entscheidung des Thüringer Landtags, im Anschluss an die am 2. April endende Übergangsphase in Thüringen keine Hotspot-Regelungen zur Bekämpfung der Coronapandemie zu treffen, werden an Thüringer Schulen und Kindergärten für die Zeit ab der kommenden Woche damit Basisschutzmaßnahmen in Kraft treten.

  • An Schulen wird weiterhin zweimal pro Woche getestet. Die ThürSARS-CoV-2-KiJuS-VO wird entsprechend neu erlassen.
  • Vulnerable Schülerinnen und Schüler haben weiterhin die Möglichkeit, vom Präsenzunterricht befreit zu werden. Der entsprechende aktuelle Erlass des TMBJS wird mit wenigen Änderungen fortgeschrieben.
  • Schulen haben weitere, eingeschränkte Möglichkeiten, auf konkretes Infektionsgeschehen mit schulorganisatorischen Maßnahmen (d.h. Distanzunterricht) zu reagieren. Das TMBJS regelt diese Möglichkeiten per Dienstanweisung im Rahmen der Schulorganisation.
  • Masken müssen im Rahmen der Schülerbeförderung getragen werden.
  • Die Thüringer Verordnung zur Testangebotspflicht für Kinder in Kindergärten und anderen Kindertageseinrichtungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2  läuft aus. Tests in Kindergärten werden also mit Ablauf des 2. April 2022 nicht mehr landesweit geregelt und finanziert.

Die neuen Regelungen werden vom 3. April bis zum 30. April 2022 gelten (4-Wochen-Frist).
In diese Zeit fallen die Osterferien vom 11. bis zum 23. April 2022.